Nächste Termine

Für alle was dabei:

Kurse mit 
Walter Gegenschatz

***** Parelli Instruktor

12. und 13. Okt.

14. und 15. Okt.

noch freie Plätze

gern anfragen :-)

 

______________________


Für weitere Infos klicke oben auf > Aktuelles

Natural Horsemanship - Natürliche Pferd - Mensch-Beziehung

 

Effektiver, besser, einfacher, sicherer - schule dich selbst - beobachte das Pferd, finde einen Weg mit ihm zu kommunizieren trotz Fluchttier - Raubtier - Verhältnis.

Bei uns lernt man nicht einfach "nur" Reiten, sondern das Pferd als Lebewesen und als Partner wahrzunehmen und so eine Beziehung zu ihm aufbauen zu können.
Dies beruht auf Kommunikation, Verständnis
 und Psychologie.

Natural Horsemanship ist eine Grundausbildung - keine Reitart.
Der "Unterricht" wird zuerst am Boden (Beziehungsaufbau) durchgeführt und später, wenn man genug Können
hat, steigt man in den Sattel. Eine Sicherheit für Mensch und Pferd.
Mit gesteigertem Können ist eine Ausbildung in alle Richtungen möglich: Dressur, Springen, Western, Englisch, Freizeit usw. - einfach natürlich und nicht normal!

Warum natürlich?
Weil sich natürlich nicht so schnell ändert wie normal. Normal ist was jeder tut.
Doch normal ändert sich über Landesgrenzen hinweg sehr schnell. Was für uns normal ist, ist für die Menschen auf der anderen Hälfte der Welt nicht normal. Normal ändert sich auch alle halbe Jahre, der schnelle Fortschritt macht aus dem Normal von gestern ein Unnormal von heute.
Natürlich ist das was bleibt - Instinkte oder einfach das was die Natur uns mit auf den Weg gegeben hat. 
Synonyme für Normal sind beispielsweise: gewöhnlich, üblich, gebräuchlich, typisch, passend.
(Wird Ihnen auch langweilig? Gut, dann denken sie natürlich...)
Synome für Natürlich sind: ursprünglich, instinktiv, angeboren, vererbt.
(das hört sich doch schon anders an?)

Also wenn wir uns dem Pferd schon annehmen, sollten wir seine wilden Wurzeln akzeptieren und lernen mit ihnen umzugehen - Langeweile raus - Phantasie rein!

Natural Horsemanship denkt fortschrittlich - es ist ein grosses Puzzle was man zusammensetzen und wieder auseinander nehmen kann - es ist für verschiedene Menschen, unterschiedliche Pferde und unterschiedliches Können. Es ist ein Konzept, was ständig verbessert wird und auf neue Ideen eingeht.

Sie werden sehen, dass Unterricht in Natural Horsemanship nie langweilig und starr wirkt - das Einzige was es braucht: Phantasie, Geduld und Zeit.
Sie werden, wenn sie mit Pferden zusammen sind, lernen wie ein Pferd zu denken und nicht wie ein Mensch.


"Setze die Beziehung zum Pferd stets an erster Stelle!"

Warum befassen sich die Menschen mit Pferden?

Niemand wurde je gezwungen Pferde zu mögen!
Es ist also wahrscheinlich der Traum, den viele haben: Mit einem Pferd in voller Harmonie dem Sonnenuntergang entgegen zu reiten - doch dann bekommt man es mit echten Pferden zu tun - und 80 Prozent der Leute geben innerhalb eines Jahres wieder auf, aus Angst, Frust, sich fühlen wie ein Fehlerbeispiel, Mangel an Freude, Fehlen von Geld.

Wir möchten Ihnen zeigen dass es auch anders sein kann! - mit der nötigen Einstellung, dem Wissen, der Ausrüstung, der Techniken, der ZEIT und der PHANTASIE!

Lassen Sie sich überraschen!

Unser Motto:

"Man kann jeden Tag etwas dazu lernen - doch wenn es Spass macht geht es um so besser!"


 

Text: Zitate aus dem Buch Natural Horsemanship von Pat Parelli